Free@home erste Sch...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Free@home erste Schritte (Jalousie + Wetterstation)

miwi2009
(@miwi2009)
Grünschnabel

Hallo

mein Elektriker hat bei unserem Neubau alle Schaltstellen mit Busverkabelung ausgestattet. Mein Plan ist nun die bisherigen Standard Jalousie 2fach Wippen mit dem 6213/2.1 Sensor/Jalousienaktor 2/1-fach auszutauschen. 

In die Unterverteilung kommt der BJ Access Point 2.0 sowie die Spannungsversorgung für den Bus und auf das Hausdach wird die BJ 6228 Wetterstation befestigt (auch am Bus angeschlossen). Gesteuert wird das Ganze über das 7“ free@home Panel.

Erstes Ziel wäre, alle Jalousien anhand spezieller Wetterdaten zu steuern.

Mich würde jetzt die Meinung der Experten interessieren- spricht hier irgendetwas dagegen oder habe ich vielleicht irgendwas übersehen?

besten Dank schon mal für jegliche Tipps 🙂

 

P.S.
Zweiter Schritt wäre dann die Integration der Welcome@home Anlage mit Kamera- und Audiomodul im Briefkasten 😉

Zitat
Themenstarter Veröffentlicht : 22/03/2021 8:00 pm
Schlagwörter für Thema
Dennis
(@dennis)
Doppel-Ass
Veröffentlicht von: @miwi2009

Hallo

mein Elektriker hat bei unserem Neubau alle Schaltstellen mit Busverkabelung ausgestattet. Mein Plan ist nun die bisherigen Standard Jalousie 2fach Wippen mit dem 6213/2.1 Sensor/Jalousienaktor 2/1-fach auszutauschen. 

In die Unterverteilung kommt der BJ Access Point 2.0 sowie die Spannungsversorgung für den Bus und auf das Hausdach wird die BJ 6228 Wetterstation befestigt (auch am Bus angeschlossen). Gesteuert wird das Ganze über das 7“ free@home Panel.

Erstes Ziel wäre, alle Jalousien anhand spezieller Wetterdaten zu steuern.

Mich würde jetzt die Meinung der Experten interessieren- spricht hier irgendetwas dagegen oder habe ich vielleicht irgendwas übersehen?

besten Dank schon mal für jegliche Tipps 🙂

 

P.S.
Zweiter Schritt wäre dann die Integration der Welcome@home Anlage mit Kamera- und Audiomodul im Briefkasten 😉

Sollte eigentlich so funktionieren. Aber warum möchtest du für die Jalousie ein Sensor mit 2fach Wippe verwenden.

Bitte beachten das der Access Point 2.0 ein eigenes Netzteil hat oder durch externe 24 VDC versorgt werden muss.

Für die Wetterstation wird der Anschluss von 230 VAC mit empfohlen.

Wenn du das Welcome System später mit dem Panel verwendet möchtest das benötigst du am Panel den F@H Bus und den Welcome Innenbus.

 

 

Never touch a running System.
Arbeiten am 230 V-Netz nur von Fachpersonal ausführen lassen.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 22/03/2021 10:27 pm
miwi2009 gefällt das
miwi2009
(@miwi2009)
Grünschnabel

Stimmt, ich werde wohl auf die 1-fach Wippen wechseln. Die anderen machen keinen Sinn.

habe heute den 2-Fach Schalter angeschlossen (es sind ja nur drei Drähte) und nichts ging mehr - weder hoch noch runter. Sobald ich den alten (normalen) Jalousieschalter wieder angeschlossen haben war die Funktion wieder da. 

Kann es sein dass die Jalousieschalter nur funktionieren wenn auch der Bus (24V) angeschlossen ist?

Mein Bus ist noch nicht an die Spannungsversorgung und Systemzentrale angeschlossen.

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 03/04/2021 8:16 pm
Dennis
(@dennis)
Doppel-Ass
Veröffentlicht von: @miwi2009

habe heute den 2-Fach Schalter angeschlossen (es sind ja nur drei Drähte) und nichts ging mehr - weder hoch noch runter. Sobald ich den alten (normalen) Jalousieschalter wieder angeschlossen haben war die Funktion wieder da. 

Kann es sein dass die Jalousieschalter nur funktionieren wenn auch der Bus (24V) angeschlossen ist?

Mein Bus ist noch nicht an die Spannungsversorgung und Systemzentrale angeschlossen.

Der Sensor/Aktor muss ein aktiven BUS angeschlossen sein. Über den Bus bekommt der Sensor/Aktor seine Steuerspannungsversorgung. Der Jalousieaktor ist ja ein eigenständiger dezentraler Aktor und ist nur mit dem Sensor zusammen in einem Gehäuse. Die Schaltfunktion ist aber ohne vorherige Programmierung gegeben. Man könnte mit den Sensor auch eine andere Funktion programmieren.

Bitte diese Sensor/Aktor Kombinationen nicht mit den WL Geräten vertauschen.

Never touch a running System.
Arbeiten am 230 V-Netz nur von Fachpersonal ausführen lassen.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 03/04/2021 10:48 pm

Teilen: