Benachrichtigungen
Alles löschen

6224/2.1-WL Werkseinstellung zurücksetzen

Seite 1 / 3
Schuppi139
(@schuppi139)
Eroberer

Hallo,

 

hat jemand schonmal Erfolgreich ein RTR WL auf Werkseinstellung zurückgesetzt. Funktionert bei mir irgendwie nicht. Habe schon so ziemlich alle Kombinationen raus.

 

Beim RTR blinkt ja auch nichts.

 

Halt ohne montierte Wippe die linke untere Taste gedürckt und schalte Spg ein danach dann mind 15 sec warten.

 

Auch die beiden unteren und die beiden rechten setzen das Teil nicht zurück

Zitat
Themenstarter Veröffentlicht : 14/11/2019 8:44 pm
Alex
 Alex
(@alex)
Mitglied Admin

Hallo Schuppi,

über die Weboberfläche funktioniert es auch nicht?

Was funktioniert denn an dem RTR nicht? Hast du schon versucht den RTR eine weile vom Bus zu trennen?

AntwortZitat
Veröffentlicht : 05/12/2019 9:57 am
Schuppi139
(@schuppi139)
Eroberer

Über die weboberfläche hatte ich ihn schon rausgeworfen. Ein techniker gab mir den guten hinweis. Dass man den reset der sensor/aktor module auch durchführen kann indem man die taste unten links gefrückt hält und das abnehmbare bedienteil dann draufsteckt. Verhält sich dann wie stromlos schalten. Mit dem vorteil dass man das allein Kann und nicht zu zweit machen muss. 

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 05/12/2019 9:57 pm
Swazy
(@swazy)
Mitglied

Darf ich den Thread kurz aufgreifen?

Ich habe den selben Sensor/Aktor mit dem ich plane eine elektrische Fussbodenheizung von 2qm in der Dusche zu steuern. Die Dusche is räumlich von eigentlichen Bad getrennt und durch einen Durchbruch zu erreichen.

Im eigentlichen Bad hängt ein normaler Heizkörper mit einem 6256/1-WL dran. Reicht dieser eine RTR für die beiden Heizelemente zu steuern/nutzen?

 

Mfg

 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 18/01/2020 8:36 pm
Dennis
(@dennis)
Doppel-Ass
Veröffentlicht von: @swazy

Darf ich den Thread kurz aufgreifen?

Ich habe den selben Sensor/Aktor mit dem ich plane eine elektrische Fussbodenheizung von 2qm in der Dusche zu steuern. Die Dusche is räumlich von eigentlichen Bad getrennt und durch einen Durchbruch zu erreichen.

Im eigentlichen Bad hängt ein normaler Heizkörper mit einem 6256/1-WL dran. Reicht dieser eine RTR für die beiden Heizelemente zu steuern/nutzen?

 

Mfg

 

Hast du einen RTR im Raum oder nur den 6256/1-WL?

Wie möchtest du denn die Fussbodenheizung ansteuern.

Mit dem6224/2.1-WL kannst du eine ohmsche Last schalten. Potential gebunden bis zu 16A/3680W.

Welche Leistung hat denn deine Fussbodenheizung? Bei mir ist die Fussbodenheizung als Heizbetrieb Zusatzstufe über einen 4fach Schaltaktor angeschlossen. Am Heizkörper ist ein Thermoelektrischer Stellantrieb. Dieser wird über den RTR über einen Heizungsaktor angesteuert.

Never touch a running System.
Arbeiten am 230 V-Netz nur von Fachpersonal ausführen lassen.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 18/01/2020 9:59 pm
Swazy
(@swazy)
Mitglied

Ich habe im Bad den RTR 6224/2.1 WL und am Heizkörper den 6256//1WL.

gesteuert werden soll mit dem RTR der Heizkörper sowie die Heizmatte in der Dusche.

https://www.amazon.de/dp/B01DDJ52S4/ref=cm_sw_r_cp_api_i_WTajEb72HQV6 P" target="true">Fußbodenheizung THERMO BODEN Comfort, rot, 2 m² https://www.amazon.de/dp/B01DDJ52S4/ref=cm_sw_r_cp_api_i_WTajEb72HQV6P

 

Diese r Beitrag wurde geändert Vor 2 Jahren von Swazy
AntwortZitat
Veröffentlicht : 19/01/2020 8:56 am




Swazy
(@swazy)
Mitglied

Interessant wäre auch ob der Temperaturfühler von AEG mit dem RTR kompatibel ist

AntwortZitat
Veröffentlicht : 19/01/2020 4:21 pm
Dennis
(@dennis)
Doppel-Ass

@swazy

Der integrierte RTR kann in Verbindung mit Temperaturfühler 6226/T optional mit einem Fernfühler ausgestattet werden.

Typ: NTC 10 kohm

Dann wäre interesant was AEG für einen Temperaturfühlertyp mitliefert.

 

Ich nutze bei mir Fussbodenheizung nur um die Fliesen fusswarm zu bekommen.  

Never touch a running System.
Arbeiten am 230 V-Netz nur von Fachpersonal ausführen lassen.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 19/01/2020 6:26 pm
Swazy
(@swazy)
Mitglied
 

Ich nutze bei mir Fussbodenheizung nur um die Fliesen fusswarm zu bekommen.  

Das wär auch mein Plan!

AntwortZitat
Veröffentlicht : 19/01/2020 6:28 pm
Dennis
(@dennis)
Doppel-Ass

Dann sollte da ja nichts im Wege stehen. Du müsstest dann nur die Anschlusskabel und bei Bedarf den Temperaturfühler an den RTR anschließen. Ich würde dann einfach den Schaltaktor per Zeitsteuerung ansteuern. Da du ja nur 2qm verwendest wolltest sollte das auch leistungstechnisch kein Problem sein. Die verlinkte Heizmatte hat 130 W/qm. Also 260 W das sind dann ca. 1,2A. Vielleicht wäre nur noch zu überlegen eine stärke Heizmatte zu verwenden. Dann wären die Fliesen schneller warm. 🙂

Never touch a running System.
Arbeiten am 230 V-Netz nur von Fachpersonal ausführen lassen.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 19/01/2020 9:37 pm
Swazy
(@swazy)
Mitglied

@dernadios

Welchen Tenp-Sensor sollte ich dann verwenden, den von BJ oder von AEG?

AntwortZitat
Veröffentlicht : 21/01/2020 11:46 am
Dennis
(@dennis)
Doppel-Ass

@swazy

Der von Busch und Jäger ist ein NTC 10 kohm

Jetzt müsste man wissen was der von AEG für ein Typ ist. PTC 1000 Ohm, PTC 100 Ohm, NTC...

Der RTR brauchtt ja den passenden Wiederstandswert zur Messung.

Never touch a running System.
Arbeiten am 230 V-Netz nur von Fachpersonal ausführen lassen.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 21/01/2020 1:32 pm




Swazy
(@swazy)
Mitglied

Kann man denn den 6226/T in den Estrich legen?

AntwortZitat
Veröffentlicht : 03/05/2020 6:45 pm
Dennis
(@dennis)
Doppel-Ass
Veröffentlicht von: @swazy

Kann man denn den 6226/T in den Estrich legen?

Normalerweise sollte das möglich sein. Der Fühler ist vollständig vergossen.

Ich habe zusätzlich die Leitung im Leerrohr verlegt und für den Fühler eine Fühlerhülse verwendet.

Normalerweise kommt aber die Heizmatte doch auf den Estrich. Für den Fühler macht man dann einen kleinen Schlitz in den Estrich.

siehe hier.

 

 

Never touch a running System.
Arbeiten am 230 V-Netz nur von Fachpersonal ausführen lassen.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 03/05/2020 7:12 pm
Swazy
(@swazy)
Mitglied

Sehr gut! Dann passt das ja! Das Bad hat ja nen normalen Heizkörper und nebenan in der Dusche (die Dusche ist separat durch einen Durchgang vom Bad her zugänglich) mit einer elektrischen FBH geplant! Würdet ihr das über einen RTR regeln oder 2 dafür nehmen?

 

Mit freundlichen Grüßen 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 04/05/2020 7:41 pm
Seite 1 / 3

Teilen: