Benachrichtigungen
Alles löschen

24V Somfy-Motor mit 230v wireless Aktor steuern?

5 Beiträge
3 Benutzer
0 Likes
307 Ansichten
(@fittich)
Beiträge: 3
Active Member
Themenstarter
 

Hallo

Ich komme mit Kundenservice und diversen Elektrikern nicht weiter und kenne mich leider kaum aus. Wir haben in unserer Neubauwohnung bei der Planung nicht an die Innenjalousien zur Verdunklung an den Dachfenstern gedacht. Wir hatten vor einiger Zeit motor-getriebene Plissees bestellt, diese haben einen kabelgebundenen Somfy Motor (LW 25 B44), der mit 24V betrieben wird. Am einfachsten wäre, den Motor an einen Somfy Bedienschalter (Inis DC) mit integriertem Netzteil anzuschliessen, das bekomme ich nur schlecht verlegt, da Strom jeweils nur oberhalb der Dachfenster auf ca. 3m Höhe anliegt. Der aussenliegendene Sonnenschutz (Warema Markise) und die Öffnung der Dach-Fenster sind in free@home eingebunden. Meine Idee war nun, einen wireless Jalousie-Aktor oberhalb der Fenster zu verbauen und die Jalousien dann über die App zu steuern. Das Problem dabei: die wireless Aktoren von free@home sind nur für 230V Endverbraucher. Bisher konnte mir niemand sagen, wie ich den Motor mit 24V versorgt kriege und dann trotzdem mit dem 230V Aktor verbunden. Hat jemand dazu eine Idee oder Erfahrung mit welchen Relais man das ggf. hinbekommt? 

Danke & Viele Grüße!

Sven

 
Veröffentlicht : 30/10/2023 10:18 am
(@mastermix)
Beiträge: 62
Trusted Member
 

Hi, du kannst mit dem f@h Aktor ein 230V Rollo Relais ansteuern und über das schaltest du dann die 24V, die 24V must du aus einem Netzteil nehmen das sollte aber kein Problem sein, die gibt es ja auch in klein. 

 

Wenn du es einfach machen willst nimm zwei eltako vielleicht bekommst du die inkl. Netzteil in eine Aufputz Dose oder weil es Dachfenster sind und es meistens Trockenbau herum ist setz eine zusätzliche tiefe Dose in die Laibung... Kann das nicht so gut erklären. schlimm ist das dir da kein Elektriker helfen dann... zweites Lehrjahr. 

 

 
Veröffentlicht : 07/11/2023 8:42 pm
(@sheldon)
Beiträge: 216
Reputable Member
 

Ich habe das über einen dezentralen Sensor/Aktor gelöst. Dort kann man auf jeden Fall 24V schalten, ich mache das mit den Velux Rollläden schon seit Jahren. Viele Grüße!

 
Veröffentlicht : 13/11/2023 8:22 am
(@fittich)
Beiträge: 3
Active Member
Themenstarter
 

Hey Mastermix. Danke dir für die Antwort. Das mit dem 230V Relais leuchtet mir ein. Mir ist leider nicht klar, was ich dann für die 24V dahinter schalte. Bzw. mit welchen Komponenten ich den 24V-Motor mit Strom versorge und gleichzeitig schalte. Aus dem Motor kommen ja nur 2 Kabel raus. Könntest du mir sagen, an welche Teile (von Eltako o.ä.) du jeweils gedacht hast für 230V und 24V? Ich hab auch das Gefühl, es kann nicht so kompliziert sein, aber sowohl der Technik-Support von Busch-Jäger als auch der von Somfy konnte mir nicht sagen, welche Teile ich da brauche (vielleicht weil sie das nicht im Sortiment haben). Many thx!

 
Veröffentlicht : 23/11/2023 9:01 am
(@fittich)
Beiträge: 3
Active Member
Themenstarter
 

Hey Sheldon. Danke dir. Ich hab ja das Problem, dass der dezentrale (W-Lan) Jalousie-Aktor von Free@home nur für 230V Verbraucher ist. Meine Frage ist, mit welchen Komponenten ich mit dem 230V Aktor den 24V Motor ansteuern kann. Viele Grüße!

 
Veröffentlicht : 23/11/2023 9:05 am

Teilen: