Benachrichtigungen
Alles löschen

Eigenes VLAN für Wireless Geräte nutzen

3 Beiträge
3 Benutzer
0 Likes
659 Ansichten
(@sleugner)
Beiträge: 6
Active Member
Themenstarter
 

Hallo zusammen,

ich habe mein Haus neu Verkabelt und kann nun Lampen und die schaltbaren Steckdosen über die Aktoren schalten. 

Nun habe ich auch einen Fenstermelder eingebaut, diesen gibt es natürlich nur Wireless. Da ich ohne WL Steckdosen kein Mesh Netzwerk aufbaue, hat der Melder einen schlechten Empfang. Der System Access Point ist im Keller platziert.

Da ich eine Unifi Dream Machine Pro nutze, habe ich mich gefragt, ob ich nicht auch ein eigenes VLAN einrichten kann. Das soll dann vom System Access Point verwenden, um mit den Wireless Geräten zu kommunizieren. Damit wäre meine Abdeckung wesentlich besser und stabiler.

Gibt es diese Möglichkeit? Hat das schon mal jemand ausprobiert?

 
Veröffentlicht : 28/10/2022 9:51 am
Schlagwörter für Thema
Bobbes
(@bobbes)
Beiträge: 676
Honorable Member
 

Nein, das geht nicht! Die Wireless-Geräte von free@home nutzen einen eigenen, verschlüsselten Funkkanal. Da kann man nur einen Wireless-Aktor auf der Funkstrecke installieren, da nur die Wirelessgeräte mit Netzanschluss als Mesh-Repeater dienen!

 
Veröffentlicht : 28/10/2022 10:53 am
(@dr-watson)
Beiträge: 40
Trusted Member
 

Ja, die Antwort ist leider korrekt.

BJ spricht ein eigenes Protokoll und benötigt daher auch eigene schalter mit Funk, die 230 V haben.....

Andere, Marktoffene Protokolle werden nicht verarbeitet

 
Veröffentlicht : 28/04/2023 11:07 am

Teilen: