Benachrichtigungen
Alles löschen

7' Panel lässt sich nicht einbinden in Free@Home System

Free@HomeFan
(@freehomefan)
Jungspund

Hallo,

in unserem Haus haben wir ein Free@Home System installiert und steuern per App die Heizungen, Rolladen und teilweise das Licht.

Zu einem späteren Zeitpunkt soll auch noch ein Zufahrtstor und die Außenklingeln mit Kamera integriert werden.

Im ersten Schritt würden wir aber jetzt gerne das bereits vorhandene Panel in Betrieb nehmen und damit bereits z.B. die Rolladen steuern.

Das Panel 83221AP-625 ist mit dem System Access Point verbunden und hat eine eigene Spannungsversorgung von der Systemzentrale 83300. Es startet auch und zeigt die üblichen Türklingelsymbole. Allerdings wird es in der BJ Software nicht angezeigt und kann damit nicht für die Smart Home Integration konfiguriert werden. Was machen wir hier falsch? Gibt es irgendwas worauf zu achten ist und wir evtl. übersehen haben?

Im Menu des Panels ist natürlich die Hausautomatisierung aktiviert.

Für Tipps vorab vielen Dank,

Free@HomeFan

Zitat
Themenstarter Veröffentlicht : 11/07/2021 1:15 pm
Bobbes
(@bobbes)
Doppel-Ass

Vielleicht mal schauen, ob die aktuellste Firmware installiert ist. Ansonsten auf der Busch Jaeger Seite die aktuelle Firmware für das Panel runter laden und mit Hilfe einer SD-Karte auf das Panel aufspielen.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 11/07/2021 3:36 pm
Free@HomeFan
(@freehomefan)
Jungspund

@bobbes 

Danke für die schnelle Antwort. Das hatte ich auch im Verdacht, da Kauf des Panels bereits 2018 erfolgte. Hat auch ohne Schwierigkeiten funktioniert. Aber auch mit der neuen Firmware keine Erkennung in der Software. 🙁

Noch als Hinweis zu den vorhandenen Komponenten, bisher ist alles Wireless angesteuert.

Habe jetzt bei der Suche auch unterschiedliche Infos gefunden. Teilweise wird es auch gezeigt mit einer gesonderten Spannungsversorgung für das Panel und weitere Bus Komponenten (die wie nicht hätten). Müsste dafür nicht eigentlich die Systemzentrale 83300 reichen?

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 11/07/2021 7:43 pm
Bobbes
(@bobbes)
Doppel-Ass

Also die Zentrale habe ich auch! Darüber läuft eine Video-Außenstation und ist mit free@home verbunden...läuft einwandfrei! Aber das 7"Panel ist doch dann auch per Kabel mit der free@home Zentrale verbunden, oder?

Diese r Beitrag wurde geändert Vor 3 Wochen von Bobbes
AntwortZitat
Veröffentlicht : 11/07/2021 8:03 pm
Ellocko
(@ellocko)
Mitglied

@freehomefan

Hi du brauchst auch den Anschluss an den f@h Bus. Am pannel, Bus Spannungs Versorgung und sysap. Alles drei über das grüne Kabel verbunden. Dadurch das bei dir alles wireless ist wirst du das vielleicht noch nicht haben. Nur die welcome zentrale reicht nicht. Gruß Ralf 

Diese r Beitrag wurde geändert Vor 3 Wochen von Ellocko
AntwortZitat
Veröffentlicht : 11/07/2021 9:17 pm
Free@HomeFan
(@freehomefan)
Jungspund

Hallo und danke für Eure Tipps.

Ich habe mal eine "Zeichnung" der Verkabelung gemacht. Demnach sollte doch alles stimmen, oder fehlt da was?

Da ich nur ein Kabel am Panel liegen habe, sind Spannung und Busleitung im selben Kabel. Das sollte aber hoffentlich kein Problem sein?

 

Diese r Beitrag wurde geändert Vor 3 Wochen von Free@HomeFan
AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 11/07/2021 11:05 pm




Tabi1982
(@tabi1982)
Grünschnabel

Der Free@Home Bus braucht eine eigene Spannungsversorgung!!

Hast du für den Free@Home Bus auch eine Spannungsversorgung 6201/640.1 verbaut.

Dass die Spannungsversorgung und der Bus in derder gleichen Leitung sind ist kein Problem funktioniert bei mir so ohne Probleme.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 21/07/2021 7:36 am
Free@HomeFan
(@freehomefan)
Jungspund

@tabi1982 

Bist Du sicher? Nein, habe ich leider noch nicht.

Ich dachte die große Spannungsversorgung könnte das auch versorgen. So hatte es mir auch ein MA von der technischen BJ Hotline bestätigt. Aber vielleicht hatte er keine Ahnung oder hat mich nicht richtig verstanden..

Aber wo würde diese weitere Spannungsversorgung in meiner Verkabelung noch hinzugefügt? Siehe meine "Zeichnung"..

 

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 21/07/2021 10:35 pm
Bobbes
(@bobbes)
Doppel-Ass

Die Spannungsversorgung wird einfach auf die Leitungen vom free@home Bus aufgeklemmt! Also irgendwo zwischen dem SysAp und dem Panel.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 22/07/2021 12:15 am
Tabi1982
(@tabi1982)
Grünschnabel

@freehomefan 

 

Hallo, ja da bin ich mir sicher

Streng genommen sind Welcome und Free@Home  zwei getrennte Systeme die über das Panel verbunden werden.

Daher brauchen beide Systeme Ihre eigene Stromversorgung,

Die Welcome Anlage liefert die Spannung für die Sprechanlage und für die Panels,

Die Spannungsversorgung 6201/640.1 ist für Free@Home das versorgt alle Sensoren und Aktoren im Verkabelten Bus mit Strom.

 

Das Panel ist eigentlich von Free@Home aus gesehen ein Sensor.

 

Denn Einbauort hat dir Bobbes schon genannt

AntwortZitat
Veröffentlicht : 22/07/2021 9:07 am
Free@HomeFan
(@freehomefan)
Jungspund

Vielen Dank für Eure Hilfe!

Dann weiß ich jetzt zumindest des Rätsels Lösung. 🙂

Werde dann mal die Spannungsversorgung besorgen und mich dann hoffentlich eines funktionierenden Panels erfreuen.

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 26/07/2021 5:26 pm
Free@HomeFan
(@freehomefan)
Jungspund

@all: Wie von Euch nicht anders erwartet, funktioniert jetzt die Smart Homer Integration im Panel. 🙂 Super! Stellt mich aber jetzt vor die nächsten Herausforderungen.

Werde es aber nochmal als neues Thema aufmachen, da ich nicht sicher bin wer hier noch mitliest.

Ich kann jetzt zwar einfach ein Rollo oder einen Lichtschalter dem Panel hinzufügen, aber ich würde jetzt gerne eine Szene oder Aktion anlegen, die folgendes macht.

Auf einen Klick sollen die Rollos im EG alle hochfahren und ggf. auch noch das Radio im SONOS eingeschaltet werden.

Ich habe ein wenig rumprobiert, komme aber nicht weiter. Also ich bin grundsätzlich sehr zufrieden mit dem Free@Home, aber die Software ist nicht sonderlich intuitiv leider. Vermutlich so gewollt, damit es von Fachleuten installiert wird, aber dann für mich als einfacher Nutzer frustrierend..

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 31/07/2021 3:02 pm




Teilen: