Willkommen in unserer Community, willkommen im free@home Forum!

Wir sind Deutschlands erstes Forum für das System free@home.

Schaue Dich um und nutze die Gelegenheit zum Austausch mit anderen Busch-free@home Benutzern und Bauherren.

Nach Software-Updat...
 
Notifications
Clear all

Nach Software-Update "Defektes Gerät gefunden"  

  RSS
ropla
(@ropla)
Trusted Member

Hallo zusammen,

gestern habe ich das Update auf die neueste Version (2.5.2 / Rev. 7832) eingespielt. Danach hat es ewig gedauert, bis die Geräte (fast) alle wieder eingebunden waren - und nun meldet das System "1 defektes Gerät gefunden". Es handelt sich um einen Raumtemperaturregler, von dem ich noch 6 weitere besitze, die alle einwandfrei funktionieren. Holt man sich die Konfigurationsübersicht aus dem System, taucht dieser Regler auch nicht mehr auf und in den entsprechenden Szenen heißt es "ungültiger Kanal".

Ich hänge unten ein Bild der Fehlermeldung an, die in der Web-Oberfläche beim Start angezeigt wird. "Neu laden" habe ich schon versucht, das Gerät rückzusetzen noch nicht, da dann ja die Konfiguration verschwindet.

-> Kennt jemand diesen Effekt und wie geht man damit um?

Danke schon mal für eure Hilfe!
RoPla.

 

Zitat
Veröffentlicht : 24/07/2020 10:40 am
NeoBlack
(@neoblack)
Eminent Member

Der RT ist nicht "verortet", mal versucht den RT wieder einem Raum zuzuordnen?

Falls das nicht hilft würde ich ihn zurücksetzen, die Konfiguration für einen RT ist ja nicht so schlimm wieder einzurichten.

Fehlermeldung habe ich so noch nicht gesehen, glaube aber auch noch nicht an einen echten Defekt.

https://naegler.hamburg | https://twitter.com/neoblack

AntwortZitat
Veröffentlicht : 24/07/2020 10:51 am
ropla
(@ropla)
Trusted Member

Verorten kann ich ihn nicht - der Regler taucht ja in der Gerätekonfiguration gar nicht mehr auf und somit habe ich auch keinen Zugriff drauf. Ich warte jetzt mal noch, ob andere Tipps kommen, dann mache ich einen Werks-Reset...

AntwortZitat
Veröffentlicht : 24/07/2020 11:16 am
Bobbes
(@bobbes)
Estimable Member

Wie sieht denn die Anzeige vom RTR aus? Ist das nur ein Sensor oder Sensor/Aktor?

Wenn es nur ein Sensor ist, würde ich ihn mal von Bus trennen (geht da ja schnell und unkompliziert) und dann neu verbinden.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 24/07/2020 1:01 pm
ropla
(@ropla)
Trusted Member

@bobbes

Hi Bobbes,

es ist nur ein Sensor - ich habe FuBo-Heizung und einen zentralen 12fach-Aktor.

Die Anzeige ist normal und der Regler lässt sich lokal auch bedienen.

Vom Bus getrennt hätte ich das Ding längst, wenn ich dazu nicht noch 4 andere Wippen raushebeln müsste, da der Regler in einer Dreifachblende hängt...  😉

Gibt's da noch eine andere Methode, einen Kaltstart zu machen, ohne das Ding auszubauen?

AntwortZitat
Veröffentlicht : 24/07/2020 1:14 pm
Bobbes
(@bobbes)
Estimable Member

Na ja...dann würde ich mal die Sicherung für die free@home Anlage für ein paar Sekunden raus nehmen und die ganze Anlage neu booten lassen.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 24/07/2020 1:38 pm
JD gefällt das




ropla
(@ropla)
Trusted Member

@bobbes

"Ein kleiner Boot - tut meistens gut" - diese Windows-Weisheit hat leider nicht geholfen. Ich habe das Gerät jetzt zurückgesetzt und neu eingebunden: jetzt scheint es sich wieder normal zu verhalten...

Na ja - jetzt im Sommer ist das auch nicht sooo wichtig...

Gruß und schönes Wochenende!

AntwortZitat
Veröffentlicht : 24/07/2020 2:49 pm
Bobbes gefällt das
Michael
(@michael)
Trusted Member

Wie hier auf anderer Stelle beschrieben, könnte es auch daran liegen, das Du zu viele Busteilnehmer an deiner Spannungsversorgung hängen hast. Das kann zu solchen Problemen führen beim Firmwareupdate. Ich glaube das lag so und die 55-60 Teilnehmer, da sollte sonst eine 2.Spannungsversorgung eingebaut werden, da beim Update eine höherer Strom benötigt wird und die einzelne Spannungsversorgung nicht ausreicht.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 01/08/2020 11:08 am
ropla
(@ropla)
Trusted Member

@michael

Danke für den Hinweis - ich hab' allerdings nur 28 Geräte am Bus und da sollte die Stromversorgung ausreichen... Hat ja vor dem Update auch fast ein Jahr prima funktioniert...

AntwortZitat
Veröffentlicht : 01/08/2020 7:28 pm

Share: