Probleme mit Tablet...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Probleme mit Tablet und App

Daniel94
(@daniel94)
Jungspund

Hallo zusammen da ich schon in der Suche mehrere Beiträge gefunden habe zum Thema Tablet anstatt BJ Panel möchte ich ein Paar Erfahrungen mit euch austauschen. 

Wir Wohnen jetzt knapp 10 Monate im neuen Haus mit F@h.

Soweit alles gut nur das 7" Panel war mir schon länger ein Dorn im Auge da einfach die Möglichkeiten die das Panel kann mMn. zu wenig ist. 

Daher habe ich unser Samsung Galaxy Tab 10" an die wand gehängt mit "Dauerbestromung".

Die alte F@h App (die neue App ist mir etwas unsympathisch gerade für diesen zweck auf den Smartphone ist sie i.O.) dazu und Welcome App drauf. 

Perfekt die Komplette Haussteuerung Zentral auf dem Tablet drauf, kann auch schnell mal was in der Konf. ändern wenn ich möchte. Mit Bildschirm Dauer-Ein Funktion reagierte es auch immer sofort. Prima!

Funktionierte ca. 1-2 Monate problemlos. 

Dann fingen die Probleme an.... Tablet fing an mit Ghost Touches sprich man konnte am Tisch sitzen und das Tablet entwickelte sein Eigenleben... Jalousien fuhren hoch und runter, Lichter gingen an und aus, es wurde alles was sich in einem bestimmten Teil vom Tabletbildschirm befand gedrückt/betätigt.

Dann funktionierte die Welcome App nicht mehr, IP Gateway hat sich immer wieder aufgehängt durch den Ständigen zugriff vom Tablet darauf. Musste jede zweite woche das IP Gateway im Verteilerkasten neu Starten.

So Tablet Einstellungen geändert das es bei Benutzung erst mit Entsperrtaste aktiviert werden muss. 

Nervt da die App sich dann immer wieder neu mit dem AP verbinden muss.

Nach dem 3ten Monat ohne Klingel und Haus mit Eigenleben habe ich das Tablet demontiert und das Panel wieder aufgehängt. 😓 

Habt ihr Alternativen zu Tablets die für diesen Einsatz Stabiler laufen ?  Evtl. IPad oder andere Alternativen. 

Was mich mehr störte das ich 1 Monat nach Einzug mitbekommen habe das es jetzt das Welcome IP gibt wo man mehrere Seiten mit Favoriten und Funktionen aufs Panel legen kann.... 😠 

Oder gibt es eine Möglichkeit das IP Panel an das "alte System" zu adaptieren? 

Danke schonmal für eure Erfahrungsberichte und Tipps! 

 

Schöne Grüße 

Daniel

Zitat
Themenstarter Veröffentlicht : 27/05/2021 8:54 pm
Schlagwörter für Thema
Picard_1983
(@picard_1983)
Eroberer
Veröffentlicht von: @daniel94

Hallo zusammen da ich schon in der Suche mehrere Beiträge gefunden habe zum Thema Tablet anstatt BJ Panel möchte ich ein Paar Erfahrungen mit euch austauschen. 

Wir Wohnen jetzt knapp 10 Monate im neuen Haus mit F@h.

Soweit alles gut nur das 7" Panel war mir schon länger ein Dorn im Auge da einfach die Möglichkeiten die das Panel kann mMn. zu wenig ist. 

Daher habe ich unser Samsung Galaxy Tab 10" an die wand gehängt mit "Dauerbestromung".

Die alte F@h App (die neue App ist mir etwas unsympathisch gerade für diesen zweck auf den Smartphone ist sie i.O.) dazu und Welcome App drauf. 

Perfekt die Komplette Haussteuerung Zentral auf dem Tablet drauf, kann auch schnell mal was in der Konf. ändern wenn ich möchte. Mit Bildschirm Dauer-Ein Funktion reagierte es auch immer sofort. Prima!

Funktionierte ca. 1-2 Monate problemlos. 

Dann fingen die Probleme an.... Tablet fing an mit Ghost Touches sprich man konnte am Tisch sitzen und das Tablet entwickelte sein Eigenleben... Jalousien fuhren hoch und runter, Lichter gingen an und aus, es wurde alles was sich in einem bestimmten Teil vom Tabletbildschirm befand gedrückt/betätigt.

Dann funktionierte die Welcome App nicht mehr, IP Gateway hat sich immer wieder aufgehängt durch den Ständigen zugriff vom Tablet darauf. Musste jede zweite woche das IP Gateway im Verteilerkasten neu Starten.

So Tablet Einstellungen geändert das es bei Benutzung erst mit Entsperrtaste aktiviert werden muss. 

Nervt da die App sich dann immer wieder neu mit dem AP verbinden muss.

Nach dem 3ten Monat ohne Klingel und Haus mit Eigenleben habe ich das Tablet demontiert und das Panel wieder aufgehängt. 😓 

Habt ihr Alternativen zu Tablets die für diesen Einsatz Stabiler laufen ?  Evtl. IPad oder andere Alternativen. 

Was mich mehr störte das ich 1 Monat nach Einzug mitbekommen habe das es jetzt das Welcome IP gibt wo man mehrere Seiten mit Favoriten und Funktionen aufs Panel legen kann.... 😠 

Oder gibt es eine Möglichkeit das IP Panel an das "alte System" zu adaptieren? 

Danke schonmal für eure Erfahrungsberichte und Tipps! 

 

Schöne Grüße 

Daniel

Servus, ich kann dir aktuell nicht weiterhelfen aber wollte mich mal an die Thematik dran hängen.

Genau vor diesem Problem stehen wir auch. Wir wohnen jetzt seit ca. 6 Monaten im neuen Heim mit freehome, sind auch sehr zufrieden damit nur das Panel könnte etwas mehr seiten vertragen. 2 Seiten oder 3 Wären schon ok oder noch eine FAV Seite. Egal...ich denke Softwareseitig wäre das von Busch Jäger möglich nur ob man das will ist die Frage.

 

Wir haben leider ebenfalls den Fehler gemacht, kein LAN Kabel an die Stelle vom Panel zu legen und auch keine separaten Stromanschluss. So kommt das neue IP-Panel nicht in Frage. Es liegt nur der BUS dort was ja für das Panel 7 auch ausreicht.

Die Planung mit Free@Home war vor ca. 1 Jahr abgeschlossen, da war die Rede vom IP-Panel noch nicht greifbar. Sonst hätte ich die 2 Kabel auch noch gelegt.

Schade...

 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 01/06/2021 9:56 am
Daniel94
(@daniel94)
Jungspund

@picard_1983

 

Servus. 

 

Das Neue IP Panel gibt es auch mit Wlan was ich gesehen habe falls es dir was nützt. 

Bei uns ist nur die Problematik das die Außenstation der Gegensprechanlage Fingerprint und IP Gateway mit ersetzt werden müssen da diese alle jetzt auf IP Basis laufen was gleich einen Mehraufwand von mehreren T€ bedeutet. 

Daher suche ich aktuell noch nach einer alternative.

Schöne Grüße

Daniel

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 01/06/2021 10:09 am

Teilen: