Bewegungsmelder Tag...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Bewegungsmelder Tag/Nachtschaltung

Tom81
(@tom81)
Grünschnabel

Servus miteinander,

da mein Elektriker nicht wirklich eine Hilfe ist, hier mein Problem wofür ich eine Lösung suche.

ich möchte im Treppenhaus eine Tag/Nachtschaltung für die Bewegungsmelder machen. 

Abends ab 21:00 Uhr soll der Bewegungmelder nicht mehr angehen. Morgens ab 07:00 wieder aktiv sein.

Ich gehe nun auf den Button Treppe eG>1og, dann steht rechts: Windlicht und sysap. 

wie geht es jetzt weiter? Egal was und wie ich das rumziehe und versuche einzustellen: der bewegungsmelder geht an. Bin ich schlicht zu dumm für Smart Home, oder ist das alles komplizierter als gedacht? 

Für mich ist rein logisch: links ist ja x/y Achse mit Licht an / aus. Dann zieh ich das sysap Button auf 07:00 / an und dann sollte das gehen. Das gleiche: 21:00 / aus. Leider geht das aber nicht. 

muss ich noch auf „wandlicht“ gehen und dort was einstellen? 

hab das System eine Weile. Es wurde so irgendwie mal eingestellt, aber mir nicht wirklich erklärt wie das funktioniert. 

Danke vorab! 

Gruß Tom

Zitat
Themenstarter Veröffentlicht : 06/12/2021 9:13 pm
JD
 JD
(@jd)
Doppel-Ass
Veröffentlicht von: @tom81

Egal was und wie ich das rumziehe und versuche einzustellen: der bewegungsmelder geht an

Hallo @tom81 - befürchte Du suchst an der falschen Stelle. In der "normalen" Konfiguration und auch anderswo (Zeitprogramm) kannst Du die Bewegungsmelder nicht deaktivieren.

Was Du aber machen kannst, ist eine Aktion erstellen die zwischen 21:00 - 07:00 (Ereignis) den/die mit dem Bewegungsmelder (ich nehme an direkt verbundenen?) Licht-Aktor(en) sperrt (Zwangsstellung Aus bzw. neu "Dauerhaft sperren" -> "Dauerhaft ausgeschaltet") (Aktion bei Eintreten des Ereignis).
Nicht vergessen den/die Aktoren ebenfalls in der Aktion wieder auf "Normalbedienung" zurückzustellen (Aktion bei Aufhebung des Ereignis).

Nachteil: Das Flurlicht lässt sich in der Zeit zwischen 2100 Uhr auch nicht mehr ohne weiteres per Hand bedienen.
-> Dazu müsste man zusätzlich mindestens einen Sensor (mit dem/den Aktor(en) verknüpft für Flurlicht) von "Bedienelement"/"Dimmbedienung" auf Zwangsbedienung Ein/Aus umkonfigurieren.

GgF. hilft Dir auch diese Anleitung weiter - ist zwar für einen Busch-Wächter, aber das Prinzip ist mit einem f@h-Bewegungsmelder das gleiche (sogar einfacher, da ohne Binäreingang eingebunden):
Engineering Guide (.PDF) [DE] Outdoor Lighting with free@home (abb.com)

AntwortZitat
Veröffentlicht : 07/12/2021 8:00 am

Teilen: