Benachrichtigungen
Alles löschen

unverhofft HUE…

8 Beiträge
3 Benutzer
0 Likes
507 Ansichten
mwil
 mwil
(@mwil)
Beiträge: 10
Active Member
Themenstarter
 

Hallo,

brauche bitte eure Hilfe. Bin gerade am Hausbauen und am Fertigwerden der Verdrahtungsarbeiten. Folgende Komponenten im Einsatz:

- Access Point 2.0 SAP/S.13

- Touch 7 83221AP-625

- Sensor / Schaltaktor 8-E/8-A 6251/8.8

- Sensoreinheit 2-fach 6221/2.0

- Bewegungsmeld. 6225/1.0-84

- Wippe 2-fach 6230-20-84

Ich habe das Ganze für 230V LED/Halogen-Mix Beleuchtung „Normal“ installiert.

So, und jetzt kam unverhofft zum runden Geburtstag eine „Ladung“ HUE Leuchten (Decken, Wand, Stripes,…) daher sodass ich 95% des Hauses damit ausstatten kann.

50% der Leuchten mit Farbwechselmöglichkeit und der Rest Möglichkeit Farbtonänderung. Alles dimmbar.

Wie gesagt habe ich jetzt die Beleuchtungsverdrahtung gemacht und obige Sensoren und Aktoren angeschlossen. Ich werde jetzt natürlich die Hue Leuchten montieren und eine Hand voll normaler LED Leuchten.

Soweit verstanden dass ich jetzt eigentlich keine Aktoren für die Hue brauche. Die jetzt alles wieder rausreißen? Oder drinnenlassen?
Was mache ich jetzt am Besten? Verdrahtungen ändern? Wie fange ich an die Systeme (free@home und Hue) zu programmieren?

grundsätzlich möchte ich die Leuchten (teilw. mehrere Sensoren pro Leuchte für „Wechselschaltung) schalten, dimmen und farbwechseln.

Auch möchte ich Alexa einbinden.

vielen, vielen Dank für die Hilfe

LG

willhelm

Dieses Thema wurde geändert Vor 6 Monaten von mwil
 
Veröffentlicht : 10/04/2022 4:06 am
Dennis
(@dennis)
Beiträge: 501
Honorable Member
 
Hallo
 
 
Veröffentlicht von: @mwil

Hallo,

brauche bitte eure Hilfe. Bin gerade am Hausbauen und am Fertigwerden der Verdrahtungsarbeiten. Folgende Komponenten im Einsatz:

- Access Point 2.0 SAP/S.13

- Touch 7 83221AP-625

- Sensor / Schaltaktor 8-E/8-A 6251/8.8

- Sensoreinheit 2-fach 6221/2.0

- Bewegungsmeld. 6225/1.0-84

- Wippe 2-fach 6230-20-84

Ich habe das Ganze für 230V LED/Halogen-Mix Beleuchtung „Normal“ installiert.

So, und jetzt kam unverhofft zum runden Geburtstag eine „Ladung“ HUE Leuchten (Decken, Wand, Stripes,…) daher sodass ich 95% des Hauses damit ausstatten kann.

50% der Leuchten mit Farbwechselmöglichkeit und der Rest Möglichkeit Farbtonänderung. Alles dimmbar.

Wie gesagt habe ich jetzt die Beleuchtungsverdrahtung gemacht und obige Sensoren und Aktoren angeschlossen. Ich werde jetzt natürlich die Hue Leuchten montieren und eine Hand voll normaler LED Leuchten.

Soweit verstanden dass ich jetzt eigentlich keine Aktoren für die Hue brauche. Die jetzt alles wieder rausreißen? Oder drinnenlassen?
Was mache ich jetzt am Besten? Verdrahtungen ändern? Wie fange ich an die Systeme (free@home und Hue) zu programmieren?

So wie du geschrieben hast verwendest eine dezentrale Steuerung. Du kannst du Sensor/Aktor belassen solltest aber die HUE Leuchtmittel nicht über den Aktor schalten sondern diese direkt mit den Außenleiter versorgen. Die HUE Bridge verbindest dann mit dem F@H Access Point und kannst darüber die HUE Leuchtmittel zuordnen.

grundsätzlich möchte ich die Leuchten (teilw. mehrere Sensoren pro Leuchte für „Wechselschaltung) schalten, dimmen und farbwechseln.

Das kannste denn über die Zuordnung über die Oberfläche vom Access Point machen.

Auch möchte ich Alexa einbinden.

vielen, vielen Dank für die Hilfe

LG

willhelm

 

Never touch a running System.
Arbeiten am 230 V-Netz nur von Fachpersonal ausführen lassen.

 
Veröffentlicht : 10/04/2022 5:01 pm
mwil
 mwil
(@mwil)
Beiträge: 10
Active Member
Themenstarter
 

Hallo,

vielen Dank für die Tips!

kann ich dann auch die HUE Leuchten und Leuchten in einer Gruppe mischen und kann dann zB folgende Aktion ausführen:

„alle Leuchten in der Gruppe A ein (über Handybefehl oder über free@home Bewegungsmelder der am Bus hängt) mit 30% Leuchtstärke und nach 2 Stunden wieder alle ausgeschaltet“

 

Danke

mwil

 
Veröffentlicht : 13/04/2022 8:02 am
mwil
 mwil
(@mwil)
Beiträge: 10
Active Member
Themenstarter
 

Bitte um eure Hilfe. Geht das so umzusetzen? Siehe Frage oben.

danke

LG

wil

 
Veröffentlicht : 17/04/2022 3:59 am
mwil
 mwil
(@mwil)
Beiträge: 10
Active Member
Themenstarter
 

Bitte um Hilfe zu:

 

kann ich dann auch die HUE Leuchten und Leuchten in einer Gruppe mischen und kann dann zB folgende Aktion ausführen:

„alle Leuchten in der Gruppe A ein (über Handybefehl oder über free@home Bewegungsmelder der am Bus hängt) mit 30% Leuchtstärke und nach 2 Stunden wieder alle ausgeschaltet“

DANKE!!

 
Veröffentlicht : 19/04/2022 3:43 pm
MZ83
 MZ83
(@mz83)
Beiträge: 264
Reputable Member
 

@mwil Moin

Ja das geht. Dafür musst du dann nur eine Aktion erstellen,

- Ereignis: Schalter XY, BW-Melder XY

- Aktion: bei Eintritt des Ereignisses: Leuchte HUE XY/Leuchtengruppe HUE XY/Dimmaktor XY, auf 30% gedimmt

- Aktion: bei Austritt des Ereignisses: Alle Leuchten ausschalten mit einer Ausschaltverzögerung von 2 Stunden.

 
Veröffentlicht : 21/04/2022 3:29 pm




mwil
 mwil
(@mwil)
Beiträge: 10
Active Member
Themenstarter
 
Veröffentlicht von: @mz83

@mwil Moin

Ja das geht. Dafür musst du dann nur eine Aktion erstellen,

- Ereignis: Schalter XY, BW-Melder XY

- Aktion: bei Eintritt des Ereignisses: Leuchte HUE XY/Leuchtengruppe HUE XY/Dimmaktor XY, auf 30% gedimmt

- Aktion: bei Austritt des Ereignisses: Alle Leuchten ausschalten mit einer Ausschaltverzögerung von 2 Stunden.

Hallo MZ83,

vielen Dank!!!

wenn möglich wie setzt man zB um:

hue Lampe XY bei Schalterbetätigung im Zeitraum von 21.00 Uhr- 6 Uhr auf 30% gedimmt und in anderen Lichtfarbe 2

Außerhalb des Zeitraums 100% und Leuchtfarbe 1.

 

danke

LG

 
Veröffentlicht : 28/04/2022 9:06 am
MZ83
 MZ83
(@mz83)
Beiträge: 264
Reputable Member
 

@mwil Moin,

Entschuldige bitte die verspätete Antwort.

Die Aktion "Nacht" müsste dann so aussehen:

 

- Vorbedingung: Uhrzeit 00:00-06:00

                        Uhrzeit 21:00-00:00

- Ereignis: Schalter XY, BW-Melder XY

- Aktion: bei Eintritt des Ereignisses: Leuchte HUE XY, auf 30% gedimmt in Farbe 2

- Aktion: bei Austritt des Ereignisses: Alle Leuchten ausschalten mit einer Ausschaltverzögerung von 2 Stunden

 

Die Aktion "Tag" müsste dann so aussehen:

 

- Vorbedingung: Uhrzeit 06:00-21:00

- Ereignis: Schalter XY, BW-Melder XY

- Aktion: bei Eintritt des Ereignisses: Leuchte HUE XY, auf 100% gedimmt in Farbe 1

- Aktion: bei Austritt des Ereignisses: Alle Leuchten ausschalten mit einer Ausschaltverzögerung von 2 Stunden

 

Sag mal bitte Bescheid, ob es geklappt hat und wenn ja, dann bitte das Thema als gelöst markieren. Danke

 
Veröffentlicht : 11/05/2022 11:23 am

Teilen: