Benachrichtigungen
Alles löschen

OpenHAB @ Raspberry Pi  

Seite 4 / 7
JD
 JD
(@jd)
Doppel-Ass
Veröffentlicht von: @premsi

Mir fehlen alle Taster meiner Installation über dieses Binding...

Ist bei mir dasselbe - Sensoren sind wohl in der aktuellen Version (2.5.5 meine ich habe ich installiert) (noch) nicht eingebunden.

Workaround: Via "HUE Emulation" beliebig viele HUE-Aktoren (f@h) / (Color-)Light Items (openHAB) anlegen.
Diese kannst Du in f@h per Sensor schalten und in openHAB darauf reagieren.
Im einfachsten Fall auf "Ein/Aus" - es wäre aber auch möglich auf bestimmte Farben etc. zu reagieren.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 31/07/2020 4:08 pm
binghamfluid
(@binghamfluid)
Mitglied
Veröffentlicht von: @premsi

Weiß hier zufällig jemand, ob das f@h Binding auch noch weiterentwickelt wird ?

Ja es wird noch weiterentwickelt. Poste dein "Problem" mal im Forum des Binding-Entwicklers dort wird er dir antworten 😉

AntwortZitat
Veröffentlicht : 06/08/2020 2:40 pm
Premsi
(@premsi)
Jungspund

Super danke für eure Antworten. 

Also werd ich mich noch bisi gedulden müssen.

Lg Stephan 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 06/08/2020 3:29 pm
sonnenbrille
(@sonnenbrille)
Jungspund

Mittlerweile teste ich auch herum und betreibe ein OpenHab Server. Leider bekomme ich die Bridge nicht online. Was könnte ich falsch machen? 

"Status: INITIALIZING" wird mir angezeigt. Binding Version 2.5.8.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 24/08/2020 10:50 pm
JD
 JD
(@jd)
Doppel-Ass
Veröffentlicht von: @sonnenbrille

Leider bekomme ich die Bridge nicht online. Was könnte ich falsch machen? 

Ich musste bei mir zuerst in der "Free@Home Bridge"-Thing Konfiguration folgende Daten hinterlegen:
- "Installer"-Benutzername (idR. "Installer")
- Installer-PWD
- SysAP-IP (ich habe eine feste IP direkt im SysAP eingestellt)

Danach musste ich auf der openHAB - Konsole das f@h-Binding/-Bundle 1x neu starten:

bundle:restart org.openhab.binding.freeathome

Vgl. https://www.freeathome-forum.de/community/sonos-philips-hue-amazon-alexa/ha-bridge-als-freehome-hue-proxy-adapter/#post-2776

AntwortZitat
Veröffentlicht : 25/08/2020 7:57 am
Premsi
(@premsi)
Jungspund

Hi sonnenbrille,

ich habe folgendes Binding für f@h benutzt:
https://github.com/ruebox/openhab2-addons/tree/feature_binding_freeathome/addons/binding/org.openhab.binding.freeathome

Habe alles nach Anleitung ausgeführt und danach war die Bridge auch auf init.

Nach dem Neustart des Openhab Service (Openhab auf Raspberry) funktionierte dann alles.

Beste Grüße Stephan

AntwortZitat
Veröffentlicht : 25/08/2020 10:14 am




sonnenbrille
(@sonnenbrille)
Jungspund

Danke, der Neustart hat tatsächlich geholfen!

 

Ich bin auch schon etwas am herumspielen, allerdings verstehe ich noch nicht ganz wie ich einen 2-Fach-Sensor einbinden kann. Ich habe beispielsweise einen Harmony Hub, der auch prima mit OH2 funktioniert, aber ich komme nicht ganz dahinter wie ich jetzt zum Beispiel anhand eines Wandtasters eine Harmony-Aktion auslöse. Das dürfte doch rein theoretisch mit OH2 funktionieren? 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 26/08/2020 5:02 pm
Premsi
(@premsi)
Jungspund

Ja das müsste funktionieren, dass Problem ist nur, damit die Taster von f@h noch nicht über das Binding im OH2 gefunden werden.

Ich würde im f@h eine Szene erstellen:
Bei Taster "ein" Szene1 und bei Taster "aus" Szene2.

Diese Szenen werden im Gegensatz zu den Tastern in OH2 gefunden.
D.h. bei Tasterbetätigung wird die Szene ausgelöst, welche dann via OH2 eine Harmony Aktion auslösen kann.

Beste Grüße
Stephan

AntwortZitat
Veröffentlicht : 26/08/2020 5:55 pm
JD
 JD
(@jd)
Doppel-Ass
Veröffentlicht von: @premsi

Ich würde im f@h eine Szene erstellen:
Bei Taster "ein" Szene1 und bei Taster "aus" Szene2.

Diese Szenen werden im Gegensatz zu den Tastern in OH2 gefunden.
D.h. bei Tasterbetätigung wird die Szene ausgelöst, welche dann via OH2 eine Harmony Aktion auslösen kann.

So habe ich das für Wireless-Jalousieaktoren auch gelöst, die leider noch nicht gefunden werden.
Gruppen und/oder Szenen dagegen ja 😉 

Alternativ ginge auch in OpenHAB für jeden Taster eine "Virtuelle" HUE Lampe zu erzeugen, die in f@h als HUE Aktor eingebunden wird.
Diesen HUE Aktor kannst Du in f@h verknüpfen, sodass der Taster ihn ein-/auschaltet - oder auf eine bestimmte Farbe.

Damit wiederum kannst Du in openHAB (-Rules) weiterarbeiten.
z. B. Wenn "Virtuelle HUE Lampe 1" Farbe blau -> Starte Harmony-Aktion "Fernsehabend"

Siehe auch: https://www.freeathome-forum.de/community/sonos-philips-hue-amazon-alexa/ha-bridge-als-freehome-hue-proxy-adapter/#post-3030

AntwortZitat
Veröffentlicht : 27/08/2020 8:45 am
sonnenbrille
(@sonnenbrille)
Jungspund
Veröffentlicht von: @jd
Veröffentlicht von: @premsi

Ich würde im f@h eine Szene erstellen:
Bei Taster "ein" Szene1 und bei Taster "aus" Szene2.

Diese Szenen werden im Gegensatz zu den Tastern in OH2 gefunden.
D.h. bei Tasterbetätigung wird die Szene ausgelöst, welche dann via OH2 eine Harmony Aktion auslösen kann.

So habe ich das für Wireless-Jalousieaktoren auch gelöst, die leider noch nicht gefunden werden.
Gruppen und/oder Szenen dagegen ja 😉 

Alternativ ginge auch in OpenHAB für jeden Taster eine "Virtuelle" HUE Lampe zu erzeugen, die in f@h als HUE Aktor eingebunden wird.
Diesen HUE Aktor kannst Du in f@h verknüpfen, sodass der Taster ihn ein-/auschaltet - oder auf eine bestimmte Farbe.

Damit wiederum kannst Du in openHAB (-Rules) weiterarbeiten.
z. B. Wenn "Virtuelle HUE Lampe 1" Farbe blau -> Starte Harmony-Aktion "Fernsehabend"

Siehe auch: https://www.freeathome-forum.de/community/sonos-philips-hue-amazon-alexa/ha-bridge-als-freehome-hue-proxy-adapter/#post-3030

Wow danke erstmal.

 

Leider bekomme beide Lösungen nicht hin. Ich habe zuerst die Variante mit der emulierten Hue probiert, aber finde die Bridge nicht in FH und kann somit keine Hue-Aktoren einbinden.

 

Daraufhin habe ich mir die Szenen erstellt, welche ich auch finde. Aber dann scheitere ich an den Rules. Habt ihr ggf ein Beispiel für mich? 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 28/08/2020 12:57 am
JD
 JD
(@jd)
Doppel-Ass
Veröffentlicht von: @sonnenbrille

Ich habe zuerst die Variante mit der emulierten Hue probiert, aber finde die Bridge nicht in FH und kann somit keine Hue-Aktoren einbinden.

Den "HUE Emulation"-Service in openHAB hast Du installiert?
-> Per se ist das nicht dabei / aktiv

Rules mit f@h-Szenen (nehme an, die Szene als "Thing" ist bereits eingerichtet?):

1.) Item aus Thing generieren (in *.items - Datei):

2.) Item in Rule (*.rules - Datei) verwenden (Snippet):

Wohnzimmer_West_Links_Jalousie_90_Grad_Activate.sendCommand(ON);
AntwortZitat
Veröffentlicht : 28/08/2020 10:42 am
sonnenbrille
(@sonnenbrille)
Jungspund

Ja, den Service habe ich per PaperUI installiert und auch das Pairing aktiviert. Im Netzwerk lässt sich diese Bridge aber nicht finden.

Generell bin ich bisher nur im PaperUI unterwegs. Kann es sein, dass die Rules dort bei weitem noch nicht so ausgereift sind und man eher selber, wie du im Beispiel, die Rules per Datei (wahrscheinlich in einen Rules Ordner) packt?

 

So wie ich das verstanden habe, wäre es mit der Hue Emu nicht nötig Szenen in FH zu generieren, sondern die emulierten Hue Aktoren einzubinden Die habe ich zwar, aber nur für den Versuch der @premsi Methode und da kam ich wie gesagt noch nicht mit den Rules im PaperUI weiter. Es ist leider nicht so einfach wie FH.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 28/08/2020 11:26 am




JD
 JD
(@jd)
Doppel-Ass
Veröffentlicht von: @sonnenbrille

Ja, den Service habe ich per PaperUI installiert und auch das Pairing aktiviert. Im Netzwerk lässt sich diese Bridge aber nicht finden.

Komisch - das hat bei mir sofort geklappt.
Hast Du auch min. 1 Item, das als "HUE Lampe" übertragen wird angelegt?

Ansonsten ggF. mal openHAB neu starten..

Veröffentlicht von: @sonnenbrille

Generell bin ich bisher nur im PaperUI unterwegs. Kann es sein, dass die Rules dort bei weitem noch nicht so ausgereift sind und man eher selber, wie du im Beispiel, die Rules per Datei (wahrscheinlich in einen Rules Ordner) packt?

Mit den Rules im PaperUI kommt man leider nicht sehr weit - sind eher vergleichbar mit den f@h Rules - wenn nicht gar weniger "mächtig"..
So richtig seine Stärken spielt openHAB mMn. durch die (ähnlich Java) programmierbaren Rules in den *.rules-Dateien aus. 👍 
Wobei "sendCommand(ON)" mMn. auch mit der PaperUI Rules-Engine möglich sein sollte.
Habe mich aber nicht näher damit beschäftigt - da für meine Zwecke eben zu eingeschränkt.

Veröffentlicht von: @sonnenbrille

So wie ich das verstanden habe, wäre es mit der Hue Emu nicht nötig Szenen in FH zu generieren, sondern die emulierten Hue Aktoren einzubinden

Genau. Z. B. mit einem f@h Taster einen "virtuellen" HUE Aktor ein-/ausschalten.
Oder in f@h darauf reagieren (Aktion, ...), wenn ein "virtueller" HUE Aktor ein-/ausgeschaltet wird.
Alles möglich - wenn die (zugegeben nicht ganz einfache) Ersteinrichtung mal geschafft ist, wenigstens 😉 

Veröffentlicht von: @sonnenbrille

Es ist leider nicht so einfach wie FH.

Richtig - die Mühe wird allerdings durch max. Flexibilität belohnt.

Oder auch finanziell - wenn ich z. B. daran denke, was mich 15 f@h Fensterkontakte gekostet hätten (vom klobigen Design mal abgesehen) - und was mich im Vergleich die kleinen Aqara Kontakte gekostet haben.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 28/08/2020 11:45 am
sonnenbrille
(@sonnenbrille)
Jungspund
Veröffentlicht von: @jd
Veröffentlicht von: @sonnenbrille

Ja, den Service habe ich per PaperUI installiert und auch das Pairing aktiviert. Im Netzwerk lässt sich diese Bridge aber nicht finden.

Komisch - das hat bei mir sofort geklappt.
Hast Du auch min. 1 Item, das als "HUE Lampe" übertragen wird angelegt?

Ansonsten ggF. mal openHAB neu starten..

Veröffentlicht von: @sonnenbrille

Generell bin ich bisher nur im PaperUI unterwegs. Kann es sein, dass die Rules dort bei weitem noch nicht so ausgereift sind und man eher selber, wie du im Beispiel, die Rules per Datei (wahrscheinlich in einen Rules Ordner) packt?

Mit den Rules im PaperUI kommt man leider nicht sehr weit - sind eher vergleichbar mit den f@h Rules - wenn nicht gar weniger "mächtig"..
So richtig seine Stärken spielt openHAB mMn. durch die (ähnlich Java) programmierbaren Rules in den *.rules-Dateien aus. 👍 
Wobei "sendCommand(ON)" mMn. auch mit der PaperUI Rules-Engine möglich sein sollte.
Habe mich aber nicht näher damit beschäftigt - da für meine Zwecke eben zu eingeschränkt.

Veröffentlicht von: @sonnenbrille

So wie ich das verstanden habe, wäre es mit der Hue Emu nicht nötig Szenen in FH zu generieren, sondern die emulierten Hue Aktoren einzubinden

Genau. Z. B. mit einem f@h Taster einen "virtuellen" HUE Aktor ein-/ausschalten.
Oder in f@h darauf reagieren (Aktion, ...), wenn ein "virtueller" HUE Aktor ein-/ausgeschaltet wird.
Alles möglich - wenn die (zugegeben nicht ganz einfache) Ersteinrichtung mal geschafft ist, wenigstens 😉 

Veröffentlicht von: @sonnenbrille

Es ist leider nicht so einfach wie FH.

Richtig - die Mühe wird allerdings durch max. Flexibilität belohnt.

Oder auch finanziell - wenn ich z. B. daran denke, was mich 15 f@h Fensterkontakte gekostet hätten (vom klobigen Design mal abgesehen) - und was mich im Vergleich die kleinen Aqara Kontakte gekostet haben.

Alles klar, bin da ganz bei dir. Hab zufällig auch schon ein Aqara Paket geordert (läuft es bei dir über den Aqara Hub oder einen ZigBee-Stick?).

Ich muss leider nochmal ganz blöd fragen wie ich den Hue Emu Service richtig zum Laufen bekomme. Ich habe im Netzwerk eine fritzbox, an der mein FH und ein Synology Nas inkl OH Server läuft. Außerdem habe ich noch im selben Netzwerk eine "echte" Hue Bridge.

Dann habe ich folgendes getan: im PaperUI unter misc den Hue Emulation Service aktiviert und sonst nichts eingestellt. Jetzt habe ich eine "HueOH" Bridge bei Things angelegt sowie eine Lampe "HueOHLampe1" (manuelles Thing erstellt mit der ID "01"). Diese sehe ich auch.

Ob ich nun den Pairing-Modus aktiviere oder nicht.. ich finde "HueOH" weder in der fritzbox, noch bei FH. Diese müsste ich doch wie die echte in FH erst unter "Einstellungen - Integrationen" einbinden oder habe ich einen Denkfehler?

Noch etwas.. sollte ich die PaperUI Rules wieder deaktivieren, wenn ich .rules schreiben möchte?

AntwortZitat
Veröffentlicht : 28/08/2020 12:19 pm
JD
 JD
(@jd)
Doppel-Ass
Veröffentlicht von: @sonnenbrille

(läuft es bei dir über den Aqara Hub oder einen ZigBee-Stick?).

Über den Conbee II & DeConz.
Läuft am selben Rechner wie openHAB - kann ich beides sehr empfehlen.

Config. der HUE Emulation sieht bei mir wie folgt aus:

"Thing" musste ich m. W. keines anlegen - nur als f@h die Bridge bereits gefunden hatte einmal zum "Koppeln" den gelb markierten Switch aktivieren.
Nur Items vom Typ "ColorLight" - das hat bereits gereicht.

Gefunden wird die Bridge aber idR. schon vorher.
Falls nicht, ist wahrsch. im Netzwerk irgendwas mit dem SSDP bzw. UPnP-Protokoll "im Argen".

Versuch mal die Bridge mit entweder "iConnectHUE" (iOS) oder "HUE Essentials" (Android) zu finden.
GgF. durch manuelle Eingabe der openHAB IP + Port (idR. 8080).

-> Falls manuelle Eingabe klappt, liegt es am Netzwerk (SSDP, UPnP -> Firewall Regeln o. Ä.)
-> Falls nicht, liegt es doch irgendwie an openHAB (ggFs. nochmal neu installieren, mindestens die HUE Emulation)
-> Aufpassen dass z. B. unter Windows "Zugriff erlauben" gewählt wird, falls Firewall nachfragt
-> Zudem sicherstellen, dass Netzwerk nicht auf "Öffentlich" steht

AntwortZitat
Veröffentlicht : 28/08/2020 2:22 pm
sonnenbrille gefällt das
Seite 4 / 7

Teilen: