Temperaturüberwachu...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Temperaturüberwachung

9 Beiträge
4 Benutzer
0 Likes
1,068 Ansichten
Asterix
(@asterix)
Beiträge: 6
Active Member
Themenstarter
 

Hallo Zusammen!

Ich möchte gerne in einem Raum die Temperatur überwachen und in der free@home App anzeigen lassen. Ist das irgendwie möglich?

Ich freue mich auf eure Antworten. Vielen Dank vorab..

 
Veröffentlicht : 15/12/2020 8:31 am
Schlagwörter für Thema
Balu0412
(@balu0412)
Beiträge: 307
Reputable Member
 

Das ist doch Standardmässig bereits so. Wenn ich auf Räume klicke seh ich doch da pro Raum die Temperatur.

 
Veröffentlicht : 15/12/2020 10:13 am
Asterix
(@asterix)
Beiträge: 6
Active Member
Themenstarter
 

@balu0412 Ich habe aber in diesem Keller-Raum keinen Raum-Thermostat, daher die Fragen nach einer separaten Temperaturüberwachung.

 
Veröffentlicht : 15/12/2020 10:25 am
Bobbes
(@bobbes)
Beiträge: 538
Honorable Member
 

Einfach einen RTR in dem Raum anbringen (per Busleitung oder Wireless).

habe ich so im Speicher gemacht um dort die Temperatur zu sehen/messen.

 
Veröffentlicht : 15/12/2020 1:53 pm
Asterix
(@asterix)
Beiträge: 6
Active Member
Themenstarter
 

@bobbes OK, das war anfangs auch meine Idee. Finde ich aber bisschen teuer nur um die Temperatur zu sehen/überwachen.

Ich dachte eher an einen simplen Temperatursensor. Ist nur die Fragen wie bekomme ich die Temperatur dann in der App für den entsprechenden Raum angezeigt.

 
Veröffentlicht : 15/12/2020 2:09 pm
JD
 JD
(@jd)
Beiträge: 495
Honorable Member
 
Veröffentlicht von: @asterix

Ich dachte eher an einen simplen Temperatursensor. Ist nur die Fragen wie bekomme ich die Temperatur dann in der App für den entsprechenden Raum angezeigt.

Ohne dass der "simple Temperatursensor" ein f@h-Teilnehmer ist: gar nicht.
Die günstigeste & simpelste Lösung wäre mMn. demnach diese hier:
https://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/6340951_-heizkoerperthermostat-6256-1-wl-busch-jaeger.html

Zumindest, sofern die Wireless-Reichweite zum besagten Raum gegeben ist. ? 

 
Veröffentlicht : 15/12/2020 2:50 pm




Bobbes
(@bobbes)
Beiträge: 538
Honorable Member
 

@asterix Um eine Temperaturanzeige/Überwachung in free@home zu bekommen, sehe ich keine andere Möglichkeit. Ich erfasse im Speicher die Temperatur an der Ostseite (Hauseingangsseite).

Dort unter dem Dach werden Temperaturabfälle am schnellsten erfasst. Wenn es dort 0Grad wird, schaltet mir free@home die Bodenheizung unter dem Granitweg vor der Haustür ein. Wenn es wieder wärmer wird, wird sie automatisch ausgeschaltet. Der Temperatursensor, der unter dem Weg liegt und an einen free@home wireless RTR angeschlossen ist sollte das eigentlich regeln. Aber der schaltet schon bei 5 oder 7Grad die Heizung ein (Frostschutz). Und da würde die Heizung in den Wintermonaten fast durchgehend laufen....und das die meiste Zeit unnütz....soll ja den Granitweg nur eisfrei halten. So schaltet der Sensor unter dem Dach bei Bedarf den Strom für den Aktor der Heizung ein, der ab dann auch die Regelung übernimmt. Für eine günstigere Lösung wäre ich auch dankbar gewesen.....aber wenn man überlegt, was der ganze Kram kostet, kommt es auf einen Sensor auch nicht an 😉

 
Veröffentlicht : 15/12/2020 2:57 pm
Balu0412
(@balu0412)
Beiträge: 307
Reputable Member
 

Einzige Alternative, die ich eigentlich noch ausprobieren wollte, ist der Hue Bewegungssensor. Der hat einen integrierten Temperatursensor. Ob das mit f@h funktioniert weiß ich leider nicht. Wäre aber spannend und vor allem preislich attraktiver.

 
Veröffentlicht : 15/12/2020 3:55 pm
JD
 JD
(@jd)
Beiträge: 495
Honorable Member
 
Veröffentlicht von: @balu0412

die ich eigentlich noch ausprobieren wollte, ist der Hue Bewegungssensor

Den habe ich im Kellerflur - der ist auch grundsätzlich sehr gut & verhält sich im Gegensatz zu den f@h Bewegungsmeldern so wie ich das erwarten würde.
Ohne "Handstände" schaltet der das Licht nicht ab, solange sich was bewegt.
Zudem hat er eine vernünftige "Re-Arm"-Zeit nachdem man das Licht manuell abgeschaltet hat.
-> Im Gegensatz zu den f@h Bwgm. geht das Licht nicht sofort wieder an, wenn man es nicht schnell genug schafft, die Tür zu schließen.
Aber ich schweife ab.. ?

Veröffentlicht von: @balu0412

Der hat einen integrierten Temperatursensor.

Richtig. Der ist auch einigermaßen brauchbar genau, die Temperatur kann z. B. in der HUE App, als Widget oder aber in openHAB und ähnlichen Systemen angezeigt werden.

Veröffentlicht von: @balu0412

Ob das mit f@h funktioniert weiß ich leider nicht.

Nope - da die f@h-HUE-Integration außer HUE Lampen und -Steckdosen nichts "kennt".
Keine Gruppen/Räume, Szenen und insb. keine Bewegungsmelder mit Zusatzfunktionen... ?

Aber wenn man schon über den f@h Tellerrand blicken möchte - dann kann ich nur die Aqara Temperatursensoren empfehlen.
Die sind extrem günstig, an DeConz/Conbee II äußerst zuverlässig und messen sowohl die Temperatur als auch Luftfeuchtigkeit & Luftdruck ziemlich genau. ? 

Diese r Beitrag wurde geändert Vor 2 Jahren von JD
 
Veröffentlicht : 15/12/2020 4:32 pm

Teilen: