Philips Hue Lampen ...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Philips Hue Lampen verschwinden

BrickHe
(@brickhe)
Jungspund

Hallo Zusammen,

 

ich hab ein Problem mit meinem Free@Home-System, bei dem ich einfach nicht mehr weiter weiß.

 

In meinem System sind ca. 30 Hue-Lampen mit eingebunden. Das lief nun auch über 2 Jahre alles gut. 

Seit letzter Woche verschwinden aber auf einmal immer irgendwelche Hue-Leuchten aus dem F@H-System.

Ich bekomme immer die Meldung "Defekte Geräte gefunden" Die Lampen lassen sich dann nicht mehr steuern.

Wenn ich die Lampen allerdings über die Hue-App steuere, funktioniert alles bestens.

 

Kann mir hier jemand irgendwie helfen?

 

 

 

Zitat
Themenstarter Veröffentlicht : 11/05/2022 10:59 pm
Schlagwörter für Thema
JD
 JD
(@jd)
Doppel-Ass
Veröffentlicht von: @brickhe

Ich bekomme immer die Meldung "Defekte Geräte gefunden" Die Lampen lassen sich dann nicht mehr steuern.

Mit etwas Glück könnte folgende Einstellung helfen, die seit der neuen App in den "Installationseinstellungen -> Hue Bridges" zu finden ist:

Das Problem tritt auf, wenn die Lampen sich bzw. die HUE Bridge sie als "nicht erreichbar" meldet.
Was entweder vorkommen kann, wenn sie längere Zeit keinen Strom haben - oder auch "einfach so" - aufgr. Funkproblemen im ZigBee-Netzwerk.
Die HUE App/Bridge ignoriert das idR. und sendet den Lampen trotzdem Befehle (die idR. über das Mesh auch ankommen) - f@h in der Standardeinstellung jedoch nicht - das steuert die "nicht erreichbaren" Lampen erstmal nicht mehr an.

Diese r Beitrag wurde geändert Vor 2 Wochen von JD
AntwortZitat
Veröffentlicht : 12/05/2022 11:13 am
BrickHe
(@brickhe)
Jungspund

@jd vielen Dank für deinen Tipp. Leider hilft das bei mir nicht.

 

Jetzt ist auch noch ein Panel von der Web-Oberfläche verschwunden, obwohl es sich noch steuern lässt.

 

Ich verstehe das alles nicht mehr.

 

Trotzdem vielen Dank.

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 13/05/2022 10:18 pm
JD
 JD
(@jd)
Doppel-Ass
Veröffentlicht von: @brickhe

Trotzdem vielen Dank.

Gerne. Ich muss sagen ich finde es grundsätzlich gut dass solche Erweiterungen/Verbesserungen kommen - wenn auch spät.

Im großen und ganzen ist die HUE Integration in f@h aber mMn. leider Alles andere als gelungen/stabil. Ob das an HUE, f@h oder in meinem fall weiteren Faktoren liegt - dahingestellt. Ich kann da 'ein Lied davon singen' - bei mir sind > 100 äußerst zickige Osram GU10 spots 'im Spiel' 😉

Falls du einigermaßen (IT-) technisch versiert bist kann ich Dir nur die Integration über den 'Umweg' HUE -> openHAB -> HUE Emulation -> f@h empfehlen.

Damit bin ich schlussendlich glücklich geworden - wenn es mich auch 3-4 Tage 'basteln' gekostet hat.

'Leidensgeschichte' und nähere Beschreibung meiner Lösung findest Du mit etwas Suche hier im Forum 😉

 

Diese r Beitrag wurde geändert Vor 1 Woche 2 mal von JD
AntwortZitat
Veröffentlicht : 13/05/2022 10:28 pm

Teilen: