Benachrichtigungen
Alles löschen

Dimmen vom Lampen

Jerry112
(@jerry112)
Grünschnabel

Hallo zusammen,

 

endlich ist es soweit und unser free@home Projekt geht in die heiße Phase.

 

Allerdings gibt es noch die Unklarheit bzgl. der Dimmaktoren bzw. des Dimmverfahren.

 

Welches Verfahren ist eurer Meinung nach das Zeitgemäßeste? Der Elektriker hat im ersten Schritt nur drei Adern für Lampen verbaut aber da alles schön in Leerrohren liegt können wir das noch in der Bauphase anpassen.

 

Dali klingt zwar schön ist aber für ein EFH doch irgendwie übertrieben..

 

Wie sind eure Meinungen da?

 

Danke schon mal für eure Antworten!

Zitat
Themenstarter Veröffentlicht : 10/05/2022 6:44 pm
Schlagwörter für Thema
MZ83
 MZ83
(@mz83)
Foren Ass

Moin,

wofür möchtest du denn mehr als 3 Adern an einer Lampe haben?

Ich finde die Dimmaktoren von F@H in Verbindung mit LED´s schon recht gut. Noch flexibler wird es natürlich, wenn man HUE LEuchten mit einbindet und eine zusätzliche Fernbedienung zu den normalen F@H Sensoren hat.

Ich finde DALI lohnt sich nicht für EFH im privaten Sektor. Hier wird man zu 90% DALI nicht vermissen, wenn man F@H installiert hat.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 11/05/2022 11:12 am
Jerry112
(@jerry112)
Grünschnabel

@mz83 

Ich habe eine Lampe von SLV gefunden die mir sehr gut gefällt aber erstmal nur mit DALI ausgeliefert wird. Da hilft also wahrscheinlich nur umbauen oder hoffen daß es funktioniert über f@h..

Konkret ist es die ONE Triple

 

Grüße!

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 11/05/2022 11:35 am

Teilen: